Brain Awareness Week 2021

Die Brain Awareness Week ist eine weltweite Kampagne zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Fortschritte und Vorteile der Gehirnforschung. Partner aus der ganzen Welt feiern mit Veranstaltungen, Workshops und Vorträgen jedes Jahr eine einwöchige Woche des Gehirns. Mensa möchte die Woche dazu nutzen ein paar Klischees über Hochbegabte unter die Lupe zu nehmen. Gemeinsam weiter denken!

Posted on by Alexander Kessner

Samstag: "Hochbegabte sind doch alle Einzelgänger!"

“Hochbegabte sind doch alle Einzelgänger!” So wie bei allen Gruppen gibt es auch über Hochbegabte Vorurteile und bestimmte Stereotype, mit denen man ihre Mitglieder typischerweise verbindet. Neben äußeren Merkmalen (ihr erinnert euch an die Brille ) und der Zuschreibung hoher Kompetenzen in verschiedensten Gebieten (z.B. dem Schreiben guter Noten), welche nur zu Teilen der Wahrheit

Posted on by Alexander Kessner

Freitag: "Verschiedene Intelligenzen sind gänzlich voneinander unabhängig."

“Verschiedene Intelligenzen sind gänzlich voneinander unabhängig.” Diese, in machen Kreisen immer noch weitverbreitete, Annahme geht auf Howard Gardners Theorie der multiplen Intelligenzen aus den 1980ern zurück. Hierbei bezog sich Gardner bei der Entwicklung nicht auf empirische Daten sondern leitete sieben Intelligenzen anhand “Inselbegabter” historischer Persönlichkeiten ab (Einstein, Picasso, Stravinsky oder Gandhi usw.) und ergänze später

Posted on by Alexander Kessner

Donnerstag: "Hochbegabte haben doch alle psychische Probleme!"

“Hochbegabte haben doch alle psychische Probleme!” Vor einiger Zeit ging eine Studie durch viele Medien in der es hieß, dass intelligente Menschen häufiger an psychischen Erkrankungen leiden würden. Klar werden sich die meisten denken: “Genie und Wahnsinn liegen nah beieinander” und tatsächlich scheint es laut dieser Studie eine höhere Anzahl von Menschen zu geben welche

Posted on by Alexander Kessner

Dienstag: "Hochbegabte schreiben doch alle gute Noten!"

“Hochbegabte schreiben doch alle gute Noten!” “Ach, du bist hochbegabt? Dann hast du bestimmt super Noten, weil dir alles so leicht fällt, oder?” An diesem Klischee ist durchaus etwas dran: Denn Intelligenz sagt von allen psychologischen Einzelvariablen am besten vorher, ob jemand gut in der Schule ist. Das ist nicht verwunderlich, denn IQ-Tests wurden von

Posted on by Alexander Kessner

Montag: “Hochbegabte tragen alle eine Brille!”

“Hochbegabte tragen alle eine Brille!” Zumindest zwischen Kurzsichtigkeit und Intelligenz scheint es einen Zusammenhang zu geben. Das zeigen Studien schon seit Jahrzehnten. Bestimmte Gene, die die Intelligenz positiv beeinflussen, scheinen auch mit Kurzsichtigkeit zusammenzuhängen. Diese Studien sagen jedoch nichts darüber aus, wie dieser Zusammenhang zustande kommt.