Unterstützungsfonds

Wir finden, es darf nicht von Geld abhängen, wer an einem Camp teilnehmen kann. Deshalb haben wir den KiJu Camps Unterstützungsfonds (UFo) etabliert.

Der KiJu UFo befindet sich derzeit noch im Aufbau, soll aber in Kürze starten. Wir werden im ersten Quartal 2021 an dieser Stelle und in einem Sonder-Newsletter über die Mailingliste Ms-bis-18 darüber informieren, wie man finanzielle Unterstützung für eine Campteilnahme beantragen kann. Vormerkungen können wir leider nicht annehmen, um ein faires Auswahlverfahren zu gewährleisten.

Spenden an den UFo

Die Mittel des Unterstützungsfonds werden ausschließlich durch Spenden generiert. Wir sind über jeden Beitrag dankbar, der hochbegabten Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme an den KiJu Camps teilweise oder vollständig ermöglicht. 

Möchtest du dich finanziell für die Chancengleichheit in der Begabtenförderung einsetzen? Wir freuen uns über UFo-Spenden an das Konto der MinD-Stiftung. Wende dich bei Fragen gerne an ufo@mensa.de oder an die Geschäftsführung der MinD-Stiftung

Spenden an die KiJu Camps

Möchtest du die KiJu Camps allgemein finanziell unterstützen? Wir freuen uns über Spenden an das Konto der MinD-Stiftung. Diese zweckgebundenen Mittel investieren wir nach eigenem Ermessen in Spiele, technisches Equipment oder anderes Material, das den Camps zugutekommt. Wende dich bei Fragen gerne an die Koordinatoren der KiJu Camps unter kiju-camps@mensa.de

Kontoverbindung

Empfänger: MinD-Stiftung gemeinnützige GmbH
IBAN: DE29 5109 1700 0042 4200 42
BIC: VRBUDE51XXX
Verwendungszweck: “KiJu Camps Unterstützungsfonds” bzw. “KiJu Camps” oder ein konkretes Camp-Format

Die MinD-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, steuerwirksame Spendenquittungen auszustellen.