Aktueller Hinweis | Camp-Strategie 2021

Liebe Kids, liebe Juniors, liebe Eltern, liebe Interessierte,

seit das Corona-Virus wütet, konnten wir leider keine physischen Camps veranstalten. Ein ätzender Zustand! Auch wir aus dem Orga-Team und die Betreuenden sehnen uns danach, mit euch Zeit zu verbringen und uns mit euch auszutauschen. Hinter den Kulissen haben wir deshalb fleißig an Hygienekonzepten und neuen Camp-Formaten gearbeitet, damit wir uns 2021 wieder vereinen können.

Kurz gesagt: wir haben nächstes Jahre ganz viele kleine Camps und achten dabei gemeinsam darauf, das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Wir arbeiten für jede Veranstaltung ein detailliertes Hygienekonzept aus. Diese Konzepte hängen vom Format, der Anzahl an Teilnehmenden, der Unterkunft, der Jahreszeit, den aktuellen Fallzahlen und neuen Entwicklungen in den Bereichen Testung, Therapie und Impfung ab. Wir geben uns große Mühe, sinnvolle Lösungen zu finden, die unser aller Gesundheit schützen und gleichzeitig ein spaßiges und geselliges Miteinander ermöglichen. Über die konkreten Hygienemaßnahmen eines Camps werden wir euch mit der Veröffentlichung der Anmeldeunterlagen informieren.

Da im Herbst aktuell die Zahlen rapide ansteigen, mussten wir die Planung des Silvestercamps leider einstellen. Im neuen Jahr bieten wir dann jedoch gleich 12 Camps an – mehr denn je zuvor! Die Termine findet ihr rechts in der Seitenleiste. Alle Daten sind nach aktuellem Planungsstand und sollen euch als Orientierung zur Urlaubsplanung dienen. Einzelne Zeiten oder Orte können sich unter Umständen noch ändern. Jetzt haben wir aber alle Termine im Kalender, auf die wir uns 2021 wie verrückt freuen können!

Wir denken an euch alle und sind weiterhin für euch erreichbar, wenn Ihr Gesprächsbedarf oder Fragen habt.
Wir wünschen euch viel Kraft und Durchhaltevermögen in dieser herausfordernden Zeit!

Herzliche Grüße
Michael, Jonathan, Janne, Meinert, Sven, Almut und Doro
Orgateam der Mensa KiJu Camps


Allgemeine Infos zu den Camps

Anmeldeverfahren & Storno

Die Anmeldung zu den Kids- und Juniorcamps erfolgt in 3 Schritten:

  1. Online-Anmeldung im Veranstaltungsverzeichnis

  2. Einsendung der unterschriebenen Anmeldeunterlagen zur Geschäftsstelle

  3. Buchungsbestätigung seitens Mensa durch Versand der Rechnung

Der Versand der Rechnungen erfolgt üblicherweise kurz nach dem Anmeldeschluss. Wir bitten darum, von Nachfragen zur Buchungsbestätigung bis dahin abzusehen. Alle Fragen zur Buchung, Stornierung oder zum Bezahlprozess bitte per Mail an die Geschäftsstelle

Stornobedingungen

Die Anmeldung wird mit unserer Buchungsbestätigung verbindlich. Ein Rücktritt (Stornierung) muss schriftlich erfolgen und bedarf bei Minderjährigen der Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters. Für einen Rücktritt fallen Stornokosten an. Diese sind von Dir zu tragen. Es wird ausdrücklich empfohlen, eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung abzuschließen. Für jeden Rücktritt wird Dir für unseren Verwaltungsaufwand eine Kostenpauschale in Höhe von 20,00 EUR in Rechnung gestellt. Ausnahme ist die Stornierung eines Wartelistenplatzes, bevor die gebuchte Person nachrücken kann.

Für Stornierungen nach Anmeldeschluss der Veranstaltung können uns von der Unterkunft und von anderen bereits gebuchten Dienstleistern Storno- und Ausfallkosten berechnet werden. Diese uns entstehenden Kosten werden vollständig an Dich weitergereicht. Dies kann dazu führen, dass auch nach einem Rücktritt bis zu 100 % des Veranstaltungszuschusses von Dir zu zahlen sind. Wir weisen darauf hin, dass die vereinbarten Stornokosten dann nicht oder nur anteilig zum Tragen kommen, wenn Du im Einzelfall den Nachweis führst, dass der Veranstalterin ein Schaden nicht oder nur in geringerer Höhe entstanden ist. Sofern geeignete Interessenten von einer bei Bedarf geführten Warteliste auf den durch einen Rücktritt freiwerdenden Platz nachrücken, musst Du für die Stornierung nur die obengenannte Kostenpauschale in Höhe von 20,00 EUR zahlen.

Die Veranstalterin behält sich vor, bei niedrigen Anmeldezahlen oder unvorhersehbaren Ereignissen die Veranstaltung abzusagen. Dies kann auch kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn geschehen. Bei einer Absage von Seiten der Veranstalterin werden bereits bezahlte Beträge zurückerstattet, sofern die Ursache der Absage im Verantwortungsbereich der Veranstalterin liegt. Ansonsten findet nur eine anteilige Erstattung unter Abzug von der Veranstalterin entstandenen Kosten statt. Bis zur Höhe unserer Ausfallkosten musst Du in diesem Fall noch nicht gezahlte Beträge weiterhin leisten. Bereits gebuchte Anreisetickets werden in keinem Fall erstattet. Auch im Übrigen findet eine Erstattung Deiner Auslagen nicht statt.

Dies kann auch kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn geschehen. Die Veranstalterin hat das Recht, bei wichtigen Gründen in der Person des/der Teilnehmers/in oder in der Person eines gesetzlichen Vertreters vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtige Gründe kommen, auch bereits vor der Veranstaltung, in Betracht:

  • Eine schwere Störung des Vertrauensverhältnisses zur Veranstalterin oder zu den Leiter/innen und Betreuer/innen der Veranstaltung,
  • das Versäumnis, die schriftlichen Teilnahmebedingungen fristgerecht und unterschrieben an die Geschäftsstelle zu schicken.
  • oder ein schwerwiegender Verstoß bzw. wiederholte Verstöße gegen die auf der Veranstaltung geltenden Verhaltens- und Sicherheitsregeln.

Bei einem Rücktritt findet gegebenenfalls eine anteilige Erstattung unter Abzug von der Veranstalterin entstandenen Kosten statt. Bis zur Höhe unserer Ausfallkosten musst Du in diesem Fall noch nicht gezahlte Beträge weiterhin leisten. Bereits gebuchte Anreisetickets werden in keinem Fall erstattet. Auch im Übrigen findet eine Erstattung Deiner Auslagen nicht statt.

Wie werde ich betreuende Person?

Folgende Voraussetzungen sind für die Betreuung bei unseren Veranstaltungen erforderlich:

  • Motivation zur ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Unterschriebene Datenschutzerklärung
  • Ausgefüllte Selbstauskunft und unterzeichnete Selbstverpflichtungserklärung zur Prävention sexueller Gewalt 
  • Alle drei Jahre ein erweitertes Führungszeugnis
  • Alle zwei Jahre ein Erste-Hilfe-Kurs
  • Ein persönliches (Telefon-) Gespräch mit einem der Camp-Koordinatoren oder den zuständigen Camp-Organisatoren
  • Formale Qualifikationen in der Kinder- und Jugendarbeit sind nicht erforderlich, aber erwünscht
  • Eine Mitgliedschaft bei MinD e.V. ist nicht erforderlich, aber erwünscht

Alle Kosten, die im Zusammenhang mit der ehrenamtlichen Tätigkeit entstehen (durch Kurse, das Führungszeugnis, Reisekosten, etc.) werden vom Verein getragen. Die Betreuenden erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten zum Zweck der Organisation der Veranstaltungen in einer zugriffsbeschränkten Datenbank auf vereinseigenen Servern gespeichert werden.

Eine Bewerbung kann formlos an folgende Ansprechpersonen geschickt werden:

  • Allgemeine Anfragen zu den KiJu-Camps sowie Bewerbungen für die Juniorcamps (Sommer und Ostern)
    Michael Bonfert und David Grieff, KiJu Camps-Koordination
    kiju-camps@mensa.de
  • Bewerbungen für die MCCCs
    Janne Neumann, MCCC-Organisation
    mccc@mensa.de
  • Bewerbungen für die Silvestercamps
    Meinert Leinigen, Silvestercamp-Organisation
    silvestercamp@mensa.de
  • Bewerbungen als Referent bei einem MJSWE
    Sven Häse, MJSWE-Organisation
    mjswe@mensa.de

Wir freuen uns auf neue Gesichter im Team!