Historische Felsengänge: Dunkelführung “A Walk in the Dark“

Location Brauereiladen (Durchgang/Innenhof)
Bergstraße 19, 90403 Nürnberg
Anbieter NKG GmbH-Historische Felsengänge Nürnberger Kellerverwaltungsgesellschaft
Koordinaten 49.457007°N, 11.074979°E
Haltestelle Lorenzkirche (Ausgang Kaiserstraße), Friedrich-Ebert-Platz (Ausgang Bucher Straße)
Termine

Mi  15.04.   20:00-21:15 Uhr (1h15)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Do  16.04.   20:00-21:15 Uhr (1h15)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Ab Tagungshotel 45 Minuten
Teilnehmerzahl Max. 22 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist nicht rollstuhltauglich
Wichtig Hinweise unten beachten!
-

Historische Felsengänge Nürnberg / ©fotodesignerin.de

Dank der großen Standfestigkeit des Burgsandsteins war es möglich, diese weit ausgedehnten, labyrinthartigen, oft über mehrere Stockwerke reichenden Felsenkelleranlagen zu schaffen. Ein ausgeklügeltes, genial einfaches System von Belüftungsschächten sorgt noch bis heute für eine selbsttätige Luftumwälzung in den Gewölben.
Im Lauf vieler Jahrhunderte gruben die Nürnberger Bürger Süddeutschlands größtes Felsenkeller-Labyrinth, ein über mehrere Stockwerke reichendes labyrinthartiges Gänge-, Gewölbe- und Kellersystem unter ihrer Stadt, in all den vielen Jahren genutzt vornehmlich zur Reifung und Lagerung von Bier, unterirdischer Wassergewinnung sowie als Luftschutzbunker.
Die Dunkelführung durch die Historischen Felsengänge in Nürnberg, nimmt Euch mit zu alten Mythen und Legenden, welche sich um die Stadt Nürnberg ranken. Im Herz der Stadt, weit unter den Straßenzügen und Plätzen, haben diese Mythen die Wirren der Zeit überdauert. Trauen Sie ihren Augen und Ohren und entdecken Sie die labyrinthischen Felsenkeller beim flackernden Schein Ihrer Taschenlampe!

Anmerkungen

Die Führung ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Bitte ca. 15 min vorher da sein! (Ist in die angegebene Wegezeit ab Tagungshotel mit eingerechnet.)

Hinweise

In den Felsengängen in Nürnberg herrschen das ganze Jahr über kühle Temperaturen zwischen 8 und 12°C. Bitte denkt also an entsprechend warme Kleidung, damit Euch während der Führung nicht kalt wird.
Um an den Führungen in den Felsengängen teilnehmen zu können, solltet Ihr außerdem gut zu Fuß sein. Bequemes und stabiles Schuhwerk ist geboten. Es gilt einige Treppen zu steigen und die Böden in den Gängen sind zum Teil uneben.
Ggfs. eigene Taschenlampen mitbringen.

Siehe auch: https://www.historische-felsengaenge.de/fuehrungen/infos-zu-den-fuehrungen.html

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Mit dem VGN (ÖPNV Nürnberg) vom Tagungshotel zum Veranstaltungsort auf Google Maps

  • Vom Tagungshotel rechts die Bahnhofstraße entlang zum Hauptbahnhof (U-Bahn).
  • Mit der U1 in Richtung Fürth Hardhöhe.
  • An der ersten Haltestelle Lorenzkirche aussteigen und den Ausgang Kaiserstraße nehmen.
  • Nach rechts in die Kaiserstraße einbiegen und beim Schüssel-Brunnen gleich wieder links über die Fleischbrücke.
  • Am Ende der Brücke sofort links vor Starbucks am Wasser entlang, dann gleich rechts abbiegen.
  • Der Winklerstraße bis zum Ende an der Sebalduskirche folgen.
  • In einer Rechts-Links-Kombination weiter nordwärts.
  • Das Albrecht-Dürer-Denkmal rechts liegenlassen und noch 100m weitergehen.

Der Altstadthof ist auf der linken Seite.

EventID: 108