Stadtrundgang: Johannisfriedhof und Hesperidengärten

Location Johannisfriedhof
Lindengasse 42, 90419 Nürnberg
Anbieter Congress- und Tourismuszentrale Nürnberg
Koordinaten 49.458558°N, 11.063162°E
Haltestelle Hallerstraße, Friedrich-Ebert-Platz
Termine

Do  16.04.   10:00-11:30 Uhr (1h30)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Fr  17.04.   10:00-11:30 Uhr (1h30)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Ab Tagungshotel 40 Minuten
Teilnehmerzahl Max. 25 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist nicht rollstuhltauglich
Wichtig Hinweise unten beachten!
-

Johannisfriedhof Nürnberg, © Stadt Nürnberg/Christine Dierenbach

Er ist einer der schönsten und berühmtesten Friedhöfe Europas. Einfache Bürger der Stadt liegen Seite an Seite mit berühmten Patriziern, Handwerkern, Künstlern, Politikern, Gelehrten, Erfindern und Weltenbummlern, unten ihnen auch Albrecht Dürer und Veist Stoss. Besuchen Sie den ehemaligen Siechen- und Pestfriedhof, der bereits im 13. Jahrhundert angelegt wurde und erfahren Sie, was die geheimnisvollen Zeichen und Darstellungen auf den Grabplatten über die Toten erzählen. Lustwandeln Sie anschließend wie einst die reichen Nürnberger Patrizier des 17. und 18. Jahrhunderts in den barocken Hesperidengärten.

Hinweise

Festes Schuhwerk empfohlen

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Mit dem VGN (ÖPNV Nürnberg) vom Tagungshotel zum Veranstaltungsort auf Google Maps

  • Vom Tagungshotel rechts die Bahnhofstraße entlang zum Hauptbahnhof (U-Bahn).
  • Mit der U2 in Richtung Röthenbach oder mit der U3 Richtung Gustav-Adolf-Straße fahren.
  • An der zweiten Haltestelle Plärrer aussteigen und auf die Tramlinie 6 Richtung Westfriedhof wechseln.
  • An der dritten Haltestelle Hallerstraße aussteigen.
  • In Fahrtrichtung nach Westen auf Johannisstraße starten.

Das Ziel befindet sich auf der linken Seite.

EventID: 14