Kryptografie im Wandel der Zeit

Location Tagungshotel NH Collection Nürnberg
Anbieter Sven Häse
Termin

Do  16.04.   12:45-14:00 Uhr (1h15)
Event-iCal

Teilnehmerzahl Max. 60 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist rollstuhltauglich
-

Referent Sven Häse

Auch wenn Methoden, deren Qualität und Zielgruppe mit den Jahren freilich einem steten Wandel unterlagen, so ist das Grundkonzept von geheimen Nachrichten so alt wie die Menschheit selbst. Und der Gedanke, dass Kryptografie uns bis ans Ende unserer Menschen-Tage erhalten bleiben wird, ist sicher kein allzu kühner.

Der Referent möchte die Interessenten in diesem Vortrag daher mitnehmen auf einen Streifzug durch Vergangenheit und Gegenwart von Verschlüsselungstechniken und deren (potenziellen) Schwachstellen. Die Schwerpunkte können dabei ganz unterschiedlich gelegt und die einzelnen Aspekte je nach Wunsch des Publikums entweder oberflächlich oder in durchdringender Tiefe behandelt werden. Vor dem Hintergrund, dass die Massentauglichkeit von Quantencomputern eine Frage der Zeit ist, soll der Vortrag mit einem kleinen Blick in die Zukunft von Kryptoverfahren schließen.

Sven Häse, M seit 2012 engagiert sich bereits seit 2014 regelmäßig als Referent bei den Mensa Juniors. Die entsprechende Mensa-Juniors Veranstaltung, das Herbstseminar, steht seit 2019 zudem unter seiner Leitung. Die Leidenschaft für das Vortragsthema wurde während seines Informatik-Studiums geweckt; insbesondere die den Techniken zu Grunde liegende Mathematik und Logik hat es ihm hierbei angetan. Beruflich hält Sven Häse unter anderem Grundlagenschulungen im Bereich Informatik für Menschen, die als Quereinsteiger bei seinem Arbeitgeber anfangen. Er lebt in München.


Das Foto wurde uns vom Referenten freundlicherweise für diese Webseite zur Verfügung gestellt

EventID: 226