Digitaler Zwilling – 3D-Modell des menschlichen Herzens

Location Tagungshotel NH Collection Nürnberg
Anbieter Èric Lluch
Termin

Do  16.04.   14:15-15:00 Uhr (45Min.)
Event-iCal

Teilnehmerzahl Max. 60 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist rollstuhltauglich
-

Digitaler Zwilling

Durch das Zusammenführen holistischer Datenmodelle schafft der Digitale Zwilling ein genetisches und molekular-biologisches Abbild des Patienten, an dem individuelle Gesundheits- und Krankheitsverläufe besser prognostiziert, Therapien optimiert und Risiken minimiert werden können. In dem wissenschaftlichen Exponat wird ein 3D-Modell des menschlichen Herzens erlebbar.

-
© Siemens Healthineers

Èric Lluch ist ein katalanischer Forscher bei Siemens Healthineers Erlangen. Er wurde in 1991 in Barcelona geboren. Mit einem Hintergrund in Mathematik an der Universitat Autònoma de Barcelona (BSc.) und an der Universität Bonn (MSc.) beschloss er, sich auf etwas angewandteres einzulassen, um der realen Welt näher zu kommen. Er promovierte in Computermodellierung des Herzens unter einem europäischen Stipendium Marie-Slodowska-Curie zwischen einer industriellen (Philips A.G) und einer akademischen Einrichtung (Universitat Pompeu Fabra). Während der Promotion schuf er ein neues Modell des Herzens mit einer neuen numerischen Technik. Derzeit simuliert er die Elektrophysiologie und Mechanik des Herzens im Rahmen des digitalen Zwillingsprojekts von Siemens Healthineers.


Die Fotos wurden uns vom Referenten und von den Siemens Healthineers freundlicherweise für diese Webseite zur Verfügung gestellt.

EventID: 236