Rahmenprogramm

Das Orgateam hat sich mächtig für Euch ins Zeug gelegt und kennt jetzt mehr oder weniger alle Lokale in der Innenstadt: Es ist nämlich gar nicht so einfach, Restaurants, Kneipen und Lokale in Nürnberg zu finden, in denen viele von Euch auf einmal reinpassen. Daher gibt es 2020 auch mal mehrere Events an einem Abend, die unter die Kategorie "Rahmenprogramm" fallen. Lasst Euch davon nicht verwirren: Gut speisen und trinken könnt Ihr überall - das haben wir für Euch getestet

Bitte beachtet, dass in einigen Lokalen aufgrund von Auflagen des Veranstalters oder der Stadt Security-Personal vor Ort sein kann.

Wertgutscheine und wie sie funktionieren

Darüber hinaus gibt es auch die Neuheit, dass es in einigen Lokalen Wertgutscheine gibt: Hier wählt Ihr bei der Buchung das gewünschte Abendessen. Dort steht auch jeweils der Preis des Essens, welcher Euch dann auf Euren Wertgutschein angerechnet wird.

D.h. wenn ein Gericht bei der Buchung 12,80 Euro kostet, habt Ihr bei einem Wertgutschein in Höhe von 15 Euro vor Ort noch 2,20 Euro für weitere Speisen zur Verfügung. Und nicht nur das: Der restliche Betrag des Wertgutscheines kann auch für Getränke angerechnet werden!
Wenn ein Gericht bspw. 16,20 Euro kostet, bezahlt Ihr mit Eurem Wertgutschein in Höhe von 15 Euro und legt den Differenzbetrag in Höhe von 1,20 Euro einfach bar auf den Tisch. Natürlich freut sich das Servicepersonal aber auch über ein angemessenes Trinkgeld

Ob Ihr ein Event mit Wertgutschein bucht, steht bei der individuellen Buchungsseite geschrieben - bitte daher genau lesen. Dort stehen auch weitere Hinweise wie "EC-Karten-Zahlung möglich ab welchem Betrag", "bis wann hat die Küche geöffnet" etc.

Essenszeiten und wo sie zu finden sind

Eine dritte Neuigkeit in Nürnberg wird sein, dass der Zugang zu den Abendveranstaltungen gestaffelt sein wird: Hier versuchen wir, den oftmals kleinen Küchen der Lokale entgegenzukommen und Euch auf verschiedene Ankunftsuhrzeiten zu verteilen. So solltet Ihr alle schneller Euren Hunger und Durst stillen können, weil sich das Restaurant auf Eure Ankunft vorbereiten kann. Ihr müsst aber nicht früher gehen, wenn Ihr beispielsweis die "Frühschicht" gebucht habt - Euer Platz ist Euch sicher, egal zu welcher Uhrzeit Ihr ankommt. Sollte also Eure gewünschte Uhrzeit bereits ausgebucht sein - schaut nochmal nach, meist gibt es eine weitere Uhrzeit, zu der Ihr Euch dann anmelden könnt

Einlass, vor allem bei den Abendveranstaltungen ( ! ), gibt es nur gegen Ticket - und das solltet Ihr dabei haben, damit Ihr auch wieder wisst, was Ihr essen werdet an dem Abend!

Und nun: Auf ans Buchen - und wir sehen uns beim fränggischen Abendmahl!