Mensa alaaf! Herzlich willkommen im Postleitzahlenbereich 50... und 51..., dem Mensa-"LocSec-Bereich" "Köln"!

Herzlich willkommen auch jederzeit beim bunten Strauß von Treffen und Veranstaltungen hier, organisiert im Verein hochintelligenter/hochbegabter Menschen, Mensa in Deutschland e.V.

Ob der Mensa-Stammtisch in Köln, Bergisch Gladbach oder anderswo. Ob eins der zahlreichen anderen Treffen zum gemeinsamen Spielen, Reden, Speisen, Fortbilden, Tanzen und/oder Cocktailtrinken. Oder bei einem der Neumitgliedertreffen. Näheres verrät unsere Veranstaltungsliste. Meld dich dafür am einfachsten kurz an und erlebe: Mensa is e Jeföhl!

Anempfohlen ist als Mitglied auch ein Blick in das Ortsblatt "Rheingeist". Hier hast du die Kreativität von Mensa Köln (& Siegen, Aachen, Bonn-Rhein-Mosel) alle zwei Monate als pdf zu Besuch. Daran mitwirken geht auch.

Fehlt dir noch etwas, was M doch mal machen könnte? Es "hätt noch immer joot jejange" - aber nur, wenn jemand es auch anpackt und macht. Mensa bietet auch dir die einfache Gelegenheit, genau das zu tun! So entstanden etwa eine Kinoliste und als Köln-Kulturabend regelmäßige Museenbesuche. Sehr rege ist auch Mensa-Youth. Für Kinder und Jugendliche (im Mensajargon: KiJu) gibt es regionenübergreifende Aktivitäten. Köln ist der Gründungsort und juristische Sitz von Mensa in Deutschland e.V. (MinD). Hier fanden schon MinD-Jahrestreffen, das europäische Treffen EMAG und der Tag der Intelligenz statt. Mensa ist - so ein beliebter Satz - auch, was du daraus machst.

Du willst dich gerade erst einmal herantasten? "Ävver sischer dat": Neben dem erwähnten Neuentreffen ist ein Besuch beim Stammtisch sicher eine gute Idee. Er steht auch Nichtmitgliedern zum Hineinschnuppern zur Verfügung. In Köln findet er gleich an drei verschiedenen Orten statt (in Abfolge). Immer am 20. des Monats.

Erwähnt sei noch das aus Mensa gewachsene "MHN", das MIND-Hochschul-Netzwerk zum gegenseitigen Lehren, Lernen und Machen. Es ist nicht mehr Teil von Mensa, doch die Schnittmenge ist groß. Dessen Kölner MHN-Stammtisch findet zweimonatlich statt.

Du ziehst als Mensa-Mitglied nach Köln oder besuchst es und möchtest noch etwas über Köln und Umgebung erfahren? Das Gebiet mit seinen ca. 1111 Ms erstreckt sich vom Oberbergischem Land im Osten über Leverkusen in den Rhein-Erft-Kreis hinein. Dauerprovisorisch gibt es eine LocSec-Personalunion mit dem Gebiet Siegen. Kurz ist auch der Weg zu unseren Nachbargebieten Düsseldorf (ja, das geht!), Rhein-Mosel (Bonn, Koblenz, Trier) und Aachen.

Mittelpunkt ist eindeutig die Millionenstadt Köln, nach Meinung ihrer Eingeborenen die etwas schmuddelige Schöne, die Lebenswerte, der Mittelpunkt der Welt, zumindest zu Karneval. Geteilt ist die Welt in links- und rechtsrheinisch. Als große freie multikulturelle Handelsstadt birgt "Kölle", wie so manche sagen, eine Tradition toleranter Offenheit ... und zuweilen penetranter Selbstgefälligkeit. Ist es nur Zufall, dass ein "M" aussieht wie der Kölner Dom?

Kurzum, komm vorbei und sieh dir die erstaunlichste Stadt des Universums selbst an - eine M-Veranstaltung rundet das schön ab. Fragen beantworten können auch unsere regionalen Koordinatoren ("LocSecs") Frauke und Klaus (siehe Kontaktfeld rechts).

PS: Ja, und wer immer noch eigentlich zur universitär-studentischen Massenverpflegung will, hat hier den Link zum mit uns nicht verbundenen Kölner Studierendenwerk und dessen Mensen.