Mittelalterliche Lochgefängnisse: Führung „Für Recht und Ordnung“

Location Altes Rathaus
Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg
Anbieter Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Koordinaten 49.455278°N, 11.077236°E
Haltestelle Lorenzkirche (Ausgang Kaiserstraße), Wöhrder Wiese (Ausgang Laufertorgraben)
Termine

Do  16.04.   13:00-14:00 Uhr (60Min.)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Fr  17.04.   13:00-14:00 Uhr (60Min.)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Ab Tagungshotel 25 Minuten
Teilnehmerzahl Max. 25 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist nicht rollstuhltauglich
Wichtig Hinweise unten beachten!
-

Mittelalterliche Lochgefängnisse / © Stadt Nürnberg, Birgit Fuder

Das „Nürnberger Loch“ ist der älteste Teil des Rathauses und

eines der größten erhaltenen Stadtgefängnisse des Mittelalters.

Die Lochgefängnisse in den Kellergewölben des Nürnberger Rathauses dienten seit dem 14. Jahrhundert zur Untersuchung und Verwahrung von Häftlingen bis zur Urteilsvollstreckung. Zwölf kleine Zellen, Folterkammer, Schmiede, Gefängnisküche und Brunnenraum vermitteln ein bedrückendes Bild damaliger Gerichtsbarkeit und von früheren Zeiten. Der wohl bekannteste Insasse war der Bildhauer Veit Stoß, der wegen Fälschung eines Schuldscheins einsaß.

Hinweise

Mindestalter 10 Jahre
Die Mittelalterlichen Lochgefängnisse unter dem Nürnberger Rathaus sind aufgrund ihrer historischen Bauweise nur über Treppen erreichbar. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Zudem sind viele Schwellen und Treppen zu überwinden.

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Mit dem VGN (ÖPNV Nürnberg) vom Tagungshotel zum Veranstaltungsort auf Google Maps

  • Vom Tagungshotel rechts die Bahnhofstraße entlang zum Hauptbahnhof (U-Bahn).
  • Mit der U1 in Richtung Fürth Hardhöhe.
  • An der ersten Haltestelle Lorenzkirche aussteigen und den Beschilderung zum Ausgang Kaiserstraße folgen.
  • Am Ausgang rechts in die Kaiserstraße abbiegen.
  • Am Schüsselbrunnen links auf die Fleischbrücke abbiegen.
  • Dem Straßenverlauf (Fleischbrücke, Hauptmarkt, Rathausplatz) folgen (ca. 275m).

Das Ziel ist auf der rechten Seite.

Alternativ: Zu Fuß Richtung Hauptbahnhof, weiter auf Königstor, Königsstraße und dann wie oben (ca. 1,4km).

EventID: 124