Stadtarchiv: Recherche-Workshop „Geschichtsforscher“

Location Stadtarchiv Nürnberg
Marientorgraben 8, 90402 Nürnberg
Anbieter Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Koordinaten 49.451520°N, 11.084415°E
Haltestelle Wöhrder Wiese (Ausgang Marientorgraben), Lorenzkirche (Ausgang Hauptmarkt)
Termin

Fr  17.04.   09:30-11:00 Uhr (1h30)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Ab Tagungshotel 25 Minuten
Teilnehmerzahl Max. 25 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist rollstuhltauglich
Wichtig Hinweise unten beachten!
-

Blick in die Kühlkammer des Bild-, Film und Tonarchivs©Julia Kraus,Jasmin Staudacher/Stadtarchiv Nürnberg

Fast 18.000 Meter hoch wäre der Turm, wenn es gelänge, alle im Stadtarchiv Nürnberg verwahrten Unterlagen zur Geschichte der Stadt aufeinander zu stapeln: Urkunden und Akten, Chroniken, Einwohnerregister und -karteien, Stadtratsprotokolle, Karten und Pläne, Plakate, Zeitungen und Zeitungsausschnittsammlungen, Adressbücher, Fotos, Postkarten, Filme, Tonbänder und vieles mehr, geschätzt ca. 8 Mio Einheiten.
Wie geht man am besten vor, wenn man Material zu einem bestimmten Thema der Geschichte Nürnbergs sucht? Nach einer Einführung in den Aufbau des Archivs und die Möglichkeiten der Recherche suchen die Teilnehmer in Kleingruppen selbst Material zu einem Thema „Der Luftangriff auf Nürnberg am 2. Januar 1945“ aus Nürnbergs Geschichte und werten die gefundenen Dokumente aus.

Hinweise

Erwachsenen-Workshop, Mindestalter 16 Jahre

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Zu Fuß vom Tagungshotel zum Veranstaltungsort auf Google Maps

  • Vom Tagungshotel rechts die Bahnhofstraße entlang bis zum Bahnhofsplatz (ca. 300m).
  • Geradeaus den Bahnhofsplatz überqueren.
  • Rechts auf Königstorgraben abbiegen.
  • Dem Straßenverlauf (Königstorgraben und Marientorgraben) für ca. 450m folgen.

Das Ziel befindet sich auf der linken Seite.

EventID: 169