Museum Tucherschloss mit Hirsvogelsaal

Location Museum Tucherschloss
Hirschelgasse 9-11, 90403 Nürnberg
Anbieter Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Koordinaten 49.457588°N, 11.084259°E
Haltestelle Rathenauplatz (Ausgang Äußere Laufer Gasse)
Termine

Do  16.04.   13:00-14:00 Uhr (60Min.)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Do  16.04.   15:30-16:30 Uhr (60Min.)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten

Ab Tagungshotel 30 Minuten
Teilnehmerzahl Max. 25 Teilnehmer
Rollstuhl Diese Veranstaltung ist nicht rollstuhltauglich
-

Museum Tucherschloss Nürnberg - © Stadt Nürnberg/Birgit Fuder

Wie lebte die Nürnberger High Society in der Renaissance? Welche Mode trugen die Frauen der Oberschicht? Wen lud der Stadtadel zu seinen Festen ein?

Beim Rundgang durch das Museum Tucherschloss und den Hirsvogelsaal tauchen Besucher ein in die Welt der Mächtigen und Reichen des 16. Jahrhunderts.

Dabei wird deutlich, wie die Nürnberger Oberschicht mit ihren weitreichenden Handelsbeziehungen zu Reichtum kam. Die Besucher erleben den Luxus der Großkaufleute im Alten Nürnberg, erfahren, was bei den hohen Herren auf den Tisch kam und wie das Patriziat seine Feste feierte. Dabei wird natürlich auch über den einen oder anderen Schicksalsschlag oder Skandal im Nürnberger Stadtadel geplaudert... Im Tucherschloss lässt sich in fast allen Räumen erleben, wie eine wohlhabende Patrizierfamilie in der Renaissance lebte. Die Sammlung zeigt wertvolle Möbel, Tapisserien, Gemälde und Kunsthandwerk. Der malerische Renaissancegarten bietet einen eindrucksvollen Blick auf den Hirsvogelsaal: mit der prachtvollen Wandverkleidung, dem berühmten Deckengemälde und den Stuckbüsten von 12 römischen Kaisern gehört er zu Deutschland schönsten Renaissance- Innenräumen und war ein Prunksaal für das Patriziat. Im Tucherschloss ist jene Epoche der Nürnberger Geschichte erfahrbar.

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Mit dem VGN (ÖPNV Nürnberg) vom Tagungshotel zum Veranstaltungsort auf Google Maps

  • Vom Tagungshotel links die Bahnhofstraße entlang bis zur Haltestelle Marientunnel (ca. 120m).
  • Mit Tramlinie 8 in Richtung Erlenstegen fahren.
  • An der vierten Haltestelle Rathenauplatz aussteigen.
  • Auf Maxtorgraben nach Norden starten und hinter dem Laufer Turm nach links abbiegen auf Maxtormauer.
  • Dem weiteren Straßenverlauf Äußerer Laufer Platz / Hirschelgasse für ca. 200m folgen.

Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

EventID: 61